Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

Zeitfahren

Pattensen

Wellnessrunde

Marathon

Brasilien

Italien

Northeim

Tagestour (fast) ins Wasser gefallen

21.09.2014

Eigentlich war allen nach einem morgendlichen Blick auf das Regenradar klar dass es heute nass werden muss. Trotzdem sind 8 Fahrer am Maschsee-Treffpunkt erschienen, allerdings die meisten wohl nur um die Lage zu checken und gleich wieder zu verschwinden. So begann eine längere Debatte. Es wurde schließlich beschlossen, erstmal los zu fahren, Bergfloh : "Wir haben uns auch schon oft vom Regenradar täuschen lassen".

Übrigens: Gegen Mittag begannen sich die Wolken aufzulösen und es wurde nochmal richtig schön… Ziemlich lustlos ging es also Richtung Süden und schon in Pattensen der erste Regen. Wieder setzte eine Diskussion der Unentschlossenen ein. Irgendwann sind dann fünf Fahrer umgedreht und haben ein zweites Frühstück am Fideler Platz eingenommen.

Drei Radler aber beschlossen die Weiterfahrt und erstmal sah es auch gar nicht so schlecht aus. Ein paar Kilometer vor Eldagsen ging es aber richtig los, es regnete zeitweise in Strömen und so fiel Bergfloh, Siggi (nicht so ganz) und mir der Entschluss leicht, hinter Eldagsen Richtung Marienburg abzubiegen. Waren zwar nur 56 km aber man ist nicht ganz umsonst sonntags früh aufgestanden.

Schade, dass wir die sicher sehr schöne vom Scheich geplante Tour nach Eschershausen, Ortsteil Wickensen nicht fahren konnten, aber vielleicht dann das nächste Mal.

Hans

Statistik

Ähnliche Berichte

Partner

Aktuelles

Der Verein in Bildern

Impressionen aus dem Radsportverein