Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

Trekkingtour

Lauenau

Goslar - eine Tour im Chaos-Modus

06.06.2018

Die Ziele der Radtour nach Goslar waren eindeutig definiert: So wenig planerische Elemente wie möglich, so viel spaßfördernde Flexibilität wie nötig. Hochsommerliche Temperaturen und mäßiger Ost-Wind waren ideale Begleitumstände.

Der Tourenverlauf auf der Hinfahrt nach Goslar ähnelte stark dem unkoordinierten Management an Bord eines Flugzeugs. Der Lok-Führer fuhr auf Sicht Ursprünglich sollte im Sichtflug jeder vorgeplante Ort angesteuert werden. Dieser Plan wurde verworfen, so dass unzureichende Kenntnisse des Co-Piloten in der Bedienung des Navigationssystems dazu führten, dass auch die Crew-Mitglieder eingebunden werden mussten. Als auch diese logischerweise überfordert waren, sollten - bevor der "Mayday-Notruf" gesendet wurde - wahllos irgendwelche Fluggäste nach der Strecke befragt werden. Aufgrund glücklicher Fügungen sollte die gesamte Crew wohlbehalten in Goslar landen.

Dort angekommen ließ der kulinarische Höhepunkt im "Paulaner" nicht lange auf sich warten. Ein Spaziergang durch die Altstadt mit ihren imposanten Fachwerkhäusern und ein Abstecher zur Kaiserpfalz rundeten das Besuchsprogramm ab.

Die Rückfahrt mit der Bahn nach Hannover gestaltete sich komplikationslos - der Lok-Führer fuhr auf Sicht.

Tour: - Statistik

Carlo

Statistik

Ähnliche Berichte

Partner

Aktuelles

Der Verein in Bildern

Impressionen aus dem Radsportverein