Kraft und Elegance - Radport in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

19.05.

Traumwetter für Lauenstein

RadsportvereinHannover
SturzSeniorensportBergwertungBierDie Trainingsrunde führte diesmal bei Traumwetter über den Ith. Der Gegenwind auf der ersten Hälfte war zwar etwas stärker als angekündigt aber gut zu fahren. Da die Holzmühle schon häufiger geschlossen war, wurde diesmal in der Eisdiele in Coppenbrügge die Pause eingelegt. Zurück ging es dann zügig mit Schiebewind über eine ungewohnte Variante. Kurz vor Ende der Tour kam es dann zu einem Unfall. An der Einmündung auf der Wilkenburger Straße übersah ein Fahrer, der vorher stand, die Radgruppe und fuhr einfach an, als der Käpt'n schon vor dem Fahrzeug war. Er bremste sofort wieder, aber der Sturz war nicht mehr zu verhindern. Glücklicherweise ist bis auf Prellungen und Abschürfungen nichts schlimmeres passiert. Das Rad scheint auch nichts abbekommen zu haben. Der Abschluss konnte wie gewohnt im Paddelclub stattfinden. (kb)
17.05.

Im Oktett über die Holzmühle

Bier 8 Sportler inklusive eines Gastfahrers aus der 50+Gruppe sind im flotten Tempo die Runde über die Holzmühle gefahren. Zieleinlauf war wie fast immer der Paddelclub. Dort wurde das Oktett vom Lehrer, der im Moment nicht trainieren kann, bereits erwartet und begrüßt um gemeinsam bei Speis und Trank das Trainingsende zu genießen.(fury)
15.05.

1. Ausfahrt nach Bodenwerder

CoppenbrueggeSturzBierRadsportMit 7 Fahrern war die Ausfahrt nach Bodenwerder schon ganz gut besetzt, die haben sicher auch nichts falsch gemacht bei optimalen Bedingungen. Der Sturz eines Fahrers bei einer Offroad-Einlage brachte zwar ein paar Blessuren mit sich, die Stimmung konnte dadurch aber nicht getrübt werden auch wenn die Tour von 135 km und 1100 hm eigentlich schon einen ganz guten Trainingsstand voraussetzte.(gau)
11.05.

Berge, Hitze, Sturm und Pollen

WindschattenfahrenBergwertungPanneBierNachdem in der Vorwoche eine flache Meer-Runde gefahren wurde, bestand diesmal der Wunsch nach etwas mehr Bergen: Rodenberger Mühle, Wiersen, Messenkamp, NP, Gehrdener Berg. An sich eine wunderschöne Runde, aber die sommerlichen Temperaturen, der kräftige Südwest-Wind und der heftige Pollenflug ließen die Tour schwerer werden, als ursprünglich geplant. Ansonsten gibt es nur noch einen Reifenschaden unmittelbar auf der Passhöhe (wo sonst?) zu vermelden. Ach ja, und wer in den nächsten Tagen über den Pass fährt, möge bitte dort nach einem verlorengegangenen blauen Buff-Tuch Ausschau halten. Es war Scottys Lieblingstuch!(king)
10.05.

Entspanntes Frühsommertraining

RadsportvereinHannover
BierNachdem alle Experten das Gabel-Problem des Försters aufgrund einer defekten Schraube nicht lösen konnten haben wir uns ohne ihn über Himmelsthür erstmalig in dieser Saison Richtung Osten vorgetastet. Das Tempo war dieses Mal gemäßigter, hat aber wohl gerade deshalb allen gefallen. Der Abschluss fand dann mal wieder im Biergarten Bischofshol statt.(gau)

Wetter Hannover

Noch 32 Tage

WellnessrundeWellnessrunde
Sonntag, 26. Juni

Teilnahme am Training

Training

Radrennsport

: Do, 26.05.2022
Angemeldete Fahrer: -

50+

Radsport

: Mi, 25.05.2022
Angemeldete Fahrer: 6Fury
Harry
KaeptnBlaubeer
King
Pedder
SuperGau

Trekking

Seniorensport

: Mi, 25.05.2022
Angemeldete Fahrer: -

Forum

Termine:
Wochenendtreffs Fahrten
vom: 16.04.2022 - 19:24

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 322288
Heute:67