Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

Marathon

Harztour

Karlsruhe

Everode

Radfahren statt Bahnfahren!!

22.-24.06.2016

Alternativ zum Wochenende in Karlsruhe gab es den scheinbar nicht mehr ganz so beliebten Klassiker, von der Haustür weg zum Ziel, dort eine Rundtour und wieder zurück. Eine sehr entspannte Trainings- und Wellnessrunde in den Harz, über ehemals oft gefahren Stecken, sodass die Tour eigentlich schon als "Wissel-Warnecke-Gedächtnisrunde" bezeichnet werden müsste.

Touren:
Hahnenklee: Westharz: Hannover: Übersicht:

Freitagmittag, exakt 12:00 Uhr Start in Bothfeld. Bei irrer Hitze hatten wir schon in der Eilenriede den Eindruck, dass wir es nicht bis zum Kronsberg schaffen würden. Doch etwa ab Müllingen bezog der Himmel und es lief dann plötzlich erstmal richtig gut bis zum Schloss Derneburg, wo wir im edlen Kulturtreff "Café im Glashaus" eine großzügige Pause einlegten. Einem aufziehenden Gewitter sind wir dann gut gestärkt, mit etwas Glück und Muskelkraft in einer schweißtreibenden Hatz entkommen. Die wenigen Regentropfen haben nicht mal die Straße benetzt, aber völlig durchnässt vom Schweiß waren wir trotzdem. Ab Langelsheim nervte der Rucksack heftig, der Rücken gefühlt Schrott, die Beine mächtig schwer, der Kopf zermürbt, und über die letzten sieben Kilometer ab Lautenthal nach Hahnenklee rauf will ich hier lieber nicht berichten. Der Abend im Hotel, mit gut geheiztem Schwimmbad und weiteren Annehmlichkeiten, stimmte jedoch sehr schnell wieder versöhnlich.

Harztour Radfahren Wellness

Samstagmorgen, exakt 08:00 Uhr Schwimmbad, lockere Bahnen, relaxen, Muskeln lockern, 09:00 Uhr ausgiebiges Frühstück, 10:00 Uhr Start. Die geplante Abfahrt von Bockswiese nach Wildemann ist zu unserer Überraschung nicht mehr asphaltiert, sondern geschottert! Damit wurde kurz umdisponiert und der Schuss nach Lautenthal runter genommen. Über Wildemann, Silbernaal, das untere Innerstetal, Lehrbach und Osterode sind wir, dann wieder planmäßig, locker nach Herzberg rüber gerollt. Die von dort über Sieber derzeit gesperrte Straße nach Ich dachte es geht entspannter zu!? Sankt Andreasberg, lies uns 25 Kilometer autofrei, fahrrad- und menschenleer erleben. Mit 25°C und bedecktem Himmel herrschten optimale Bedingungen für das Siebertal. So oft ich dort auch schon rauf bin, noch nie war es so relaxt und noch nie konnte ich es so genießen. Auf der Harzhochstraße und in Torfhaus wurde es dann natürlich wieder etwas nervöser. Bei der fälligen Mittagspause mit Brockenblick, haben wir entschieden die Runde um 18 km einzukürzen, nicht mehr nach Goslar zu fahren, sondern nach Umrundung der Okertalsperre auf Clausthal-Zellerfeld einzudrehen und auf direktem Weg nach Hahnenklee zurück zu rollern. Die Entscheidung war goldrichtig, denn die verkürzte Runde kann sich auch so schon sehen lassen.

Bergwertung Radtour Durstlöscher

Sonntagmorgen, exakt 08:00 Uhr Schwimmbad, lockere Bahnen, relaxen, Muskeln lockern, 09:00 Uhr ausgiebiges Frühstück, 10:15 Uhr Start. Diesmal ging es gleich über Lautentahl nach Wildemann und dann nochmal die letzte Hürde im Harz nach Bad Grund rauf zum Hübichenstein. Von nun an lief es ja quasi nur noch bergab. Der Radweg von Bad Gandersheim nach Lamspringe wurde im Tiefflug genommen und Hans bemerkte trocken: "Ich dachte es geht entspannter zu!?". Antwort: "Lass uns im Schwimmbad Bodenburg erstmal Mittag machen, dann lassen wir es ruhig angehen!" Nach einer wirklich überaus üppigen Mittagspause, hat die Ansage keine 2 km gehalten. Hans ist die letzten 60 km nach Hannover wie ein aufgezogenes Uhrwerk von vorn gefahren, sodass der Zeitverzug durch die Pause zuvor geradezu egalisiert wurde. Mit einer kurzen, klar vorhersehbaren, ja unausweichlichen Stippvisite in Bischofshol, endete dann ein gelungenes Wochenende im Harz.

Kraft und Elegance

Wenn es wirklich nur ums Radfahren geht und nicht viel organisiert werden soll, ist ein Ritt mit leichtem Gepäck auf dem Rad direkt von zu Hause los genau das richtige, selbst wenn einige Streckenabschnitte schon oftmals zuvor gefahren wurden.

Der Leutnant

Statistik

Ähnliche Berichte

Partner

Aktuelles

Der Verein in Bildern

Impressionen aus dem Radsportverein