Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

Hameln-Klütturm

Werratal

Marathon

Wellnessrunde

Bad-Salzdetfurth

Wellnessrunde mit eingeklemmtem Riemen

14.07.2012

Die Wetterprognose für diese Tour war „schiete“. Die Verschiebung des Starts um eine Stunde brachte dann die entscheidende Wende. Die Telefonkette hatte Siggi2 leider nicht mehr erreicht. Der strampelte schon unverdrossen um den Maschsee und war dann aber trotzdem rechtzeitig zur Stelle. Hinzu gesellten sich unser Guide Winni, Präsident mit Frau, Manni, Quax, Dietmar und Barnie.

Um 12:15 nahmen wir Fahrt auf und es war tatsächlich erst einmal trocken. Fuhren über die übliche Radroute nach Wilkenburg, dann am Bohnenkampsee entlang und durch die Feldmark bis Pattensen. Auf dem Feldweg nach Hüpede spendierte uns Winni seine mitgebrachten Drinks und fuhr danach erleichtert, den Weg weisend, flott vorne weg. Weiter ging es über Örie, Schliekum, Hopfenberg und die Feldmark nach Koldingen. Dort gab es eine Getränkepause, die man nicht besser hätte „timen“ können: Kurz nach der Ankunft schüttete es ein letztes Mal an diesem Tag. Nach einer guten Stunde Getränkewellness machten wir uns nach 15:00 auf den letzten Abschnitt, der uns durch die Leinemasch, Laatzen zum „Wiesendachhaus Luftbad Laatzen“ führte.

Kurz vor dem Ziel erwischte es unseren Dietmar. Ein kurzer Schlag am Hinterrad stoppte ihn. Ein abgerissener Packriemen hatte sich ganz fies zwischen Ritzel und Speichen verklemmt. Mit entsprechendem Werkzeug wurde das Rad später wieder flottgemacht. Im Luftbad genossen wir dann den Ausklang der Wellnesstour bei entsprechender Verköstigung. Nach 19:00 traten dann die Letzten die Heimfahrt an. Dank an Winni für die gute Routenführung, die er kurzfristig der Wetterlage angepasst hatte. Ein gewisses Wohlgefühl, entsprechend dem Motto dieser Tour, war dann irgendwie spürbar.

Barnie

Statistik

Ähnliche Berichte

Partner

Aktuelles

Der Verein in Bildern

Impressionen aus dem Radsportverein