Kraft und Elegance - Radport in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

11.05.

Wir fahren nicht, wir fahren doch

HannoverNicht nur Corona, auch das Wetter kommt dieses Jahr nur schwerlich zur Ruhe. In der Hoffnung es könnte trocken klappen, ging es dann nach viel Hin und Her aber los. Bis kurz vor Schluss war es auch ganz okay, etwas Regen setzte dann doch ein. Von oben sind wir kaum nass geworden, trotzdem muss das Rad geputzt werden. Bei mäßigen Wind konnte zügig gefahren werden und letztlich waren es eine richtige Entscheidung, den Kampf gegen die Kalorien aufzunehmen.(gun)
28.04.

Gegen den Wind nach Hüddessum

SeniorensportDie 50+ Gruppe ist diesmal eine ungewöhnliche Strecke gefahren. Da der Wind aus Südost blies, wurde in diese Richtung gestartet. Bis Hüddessum ging es gegen den Wind, dann wurde mit vielen Schleifen die Gegenrichtung eingeschlagen. In Algermissen wurde die obligatorische Kaffeepause auf einer Gartenmauer eingenommen. Der Wettergott hatte ein Einsehen, es war der wärmste Tag der ganzen Woche. Um diesen wunderschönen Tag noch etwas zu genießen, wurde noch eine 2. Pause mit einem Kaltgetränk auf einem sonnigen Balkon in Lehrte eingelegt.(kb)
27.04.

Runde um den „Brelinger Berg“

RadsportvereinHannover
Bei optisch sehr gutem Wetter und heftigen Ostwind lief es auf der zweiten Nordrunde bis Abbensen mit Schiebewind richtig gut. Die Freude war nach dem Richtungswechsel aber augenblicklich verpufft. Auch diesmal waren wir mit den Wintertrikots keines Falls overdressed. Etwas wärmer darf es gern noch werden und auch die Biergärten könnten wieder öffnen.(gun)
21.04.

Auch 50+ startet in die neue Radsaison

Die 50+ Gruppe hat die Saison etwas verspätet mit 2 Fahrern eröffnet, wobei der 2. Fahrer ein "Neuer" ist, der sich umgehend anmelden will. Erfreulich, dass es wieder etwas Zuwachs in der Gruppe gibt. Es wurde gleich der Klassiker Holzmühle - Nienstädter Pass in Angriff genommen. Die Höhenmeter liefen wohl nicht ganz so locker, da das Training ja noch etwas fehlte, aber insgesamt ist alles gut gelaufen. Die Kaffeepause wurde im Stehen in einer sonnigen, windgeschützten Ecke eingenommen. Leider ist ein bewährter Abschluss ja bekanntermaßen nicht möglich, sodass alle pünktlich zu Haus waren.(kb)
20.04.

Erste Tour, zweites Coronajahr

RadsportvereinHannover
Es hätte sich letztes Jahr vermutlich keiner vorstellen können, dass Corona unser Leben immer noch fest im Griff hat. Trotzdem und aufgrund des verlockenden Wetters haben wir uns entschieden, regelkonform nur mit zwei Haushalten endlich mal wieder aufs Rad zu steigen, damit die blauen Trikots in der Region Hannover nicht in Vergessenheit geraten. Dieses Jahr erstmals auf dem Rennrad, war eine flache Nordrunde mit gut 50 km gefühlt schon eine richtige Anstrengung. Aber im Nachhinein hat es Spaß gemacht und motiviert für weitere Touren.(gun)

Wetter Hannover

Übermorgen

RadsportTagesfahrt
Sonntag, 16. Mai

Teilnahme am Training

Training

Radrennsport

: Di, 18.05.2021
Angemeldete Fahrer: -
Gastfahrer Willkommen!

50+

Radsport

: Mi, 19.05.2021
Angemeldete Fahrer: -

Trekking

Seniorensport

: Mi, 19.05.2021
Angemeldete Fahrer: -

Forum

Termine:
Abschlussfeier 2020
vom: 04.11.2020 - 16:45

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 301689
Heute:29