Kraft und Elegance - Radport in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

21.09.

Bella Vista am Steinhuder Meer

HannoverRadsportverein
SeniorensportBierNachdem das Kombiabschlussevent am Wochenende ins Wasser gefallen ist, sind fünf Radler bei jetzt doch schon frühherbstlichem Wetter die Runde über die Rehburger Berge zum Steinhuder Meer gefahren, eher kurz unterbrochen durch Pausen im Moorgarten in Hagenburg und bei Harry auf der Terrasse. Der Abschluss an der "Gelben Bude" wurde dann erst beendet, als die letzten wärmenden Sonnenstrahlen hinter den Bäumen verschwanden. (gau)
14.09.

Nordrunde mit Supi-Abschluss!

HannoverBierSeniorensportDa im südlichen Raum eine Regenfront durchzog, wurde der flache Norden angesteuert. Die Trainingsrunde wurde vermutlich in dieser Form noch nicht gefahren. Es ging über Burgdorf in den Burgwedeler Raum und weiter in die Wedemark über den Brelinger Berg nach Mellendorf. Hier wurde die Kaffeepause eingelegt, wobei der Zeitrahmen noch gerade passte, denn dort erfuhren wir, dass Die Bäckereien wegen einer Innungsdemo in Hannover heute um 14:00 Uhr schließen. Anschließend ging es dann zügig in Scottys Garten, er hat zum "Reste austrinken" geladen und Pedder hat mit sehr leckeren Quiches für das leibliche Wohl gesorgt, beiden nochmals vielen Dank, es war sicherlich der hervorragendste Abschluss in dieser Saison!(kb)
07.09.

Bodenburg mit reduzierten Höhenmetern

HannoverRadsportverein
SeniorensportBergwertungBierNachdem sich früh morgens das Wetter noch recht feucht darstellte, wurde es noch rechtzeitig trocken, sodass der Trainingstour nichts mehr im Wege stand. Die Trainingstour ging diesmal über eine lange nicht gefahrene Runde nach Bodenburg. Einige Fahrer waren am Dienstag schon gefahren und hatten noch leichte Nachwirkungen. Um diejenigen etwas zu beruhigen, schwächte der Käptn bei der Tourerklärung die hm etwas ab, was unterwegs natürlich erkannt wurde. Die Runde wurde auch etwas anders gefahren, was aber bei der Entfernung nicht wirklich etwas gebracht hat. Tatsächlich hatte niemand irgendwelche Probleme, der Schnitt wurde sogar gegenüber den früheren Jahren erhöht. Die Abschlusszeremonie dauerte dann auf der Terrasse vom Kanuclub auch wieder etwas länger. Letztendlich war wieder alles supi!(kb)
06.09.

Trainingsquartett aus 2 Sparten

HannoverRadsportverein
Bier Ein doppeltes Doppel (2 Fahrer aus der Racegruppe & 2 Fahrer aus der 50+Gruppe) haben wirklich flott auf der Route Wülfinghausen – Marienburg trainiert. Festzustellen ist, das sich ein Fahrer aus der 50+Gruppe mit seinem neuen Rose-Rad langsam aber sicher zu einer Zugmaschine entwickelt. So hat er das Fahrerfeld mit 35 km/h bei Gegenwind und leicht ansteigenden Gelände kilometerweit in Richtung Marienburg gezogen. Der Parkplatz der Marienburg wurde übrigens von einer Filmcrew belagert, die dort gerade eine sechsteilige Amazon-Serie dreht, wobei das Schloss zu einer englischen Eliteschule wird. (fury)
30.08.

Fahrerfeld mutiert zum Rose(n)strauß

Bier Nach für manchen doch zu flotten Start mit Geschwindigkeiten bis 40 km/h ab Emmerke dann entspanntes Training über Himmelsthür und Algermissen bei jetzt endlich nicht mehr brütender Hitze. Im Fahrerfeld wurde ein weiteres nagelneues Rose-Rad begrüßt. Der Abschluss nicht wie erwartet aus Osten über den Kronsberg kommend in Bischofshol sondern diesmal bei lecker Bratwurst und Schinkengrillern im naheliegenden Biergarten des Clubhaus 06.(fury)

Wetter

Noch 32 Tage

SaisonendeAbschlussfeier
Freitag, 4. November

Teilnahme

Training

Radrennsport

: Di, 04.10.2022
Angemeldete Fahrer: -

50+

Radsport

: Mi, 05.10.2022
Angemeldete Fahrer: 1Fury

Trekking

Seniorensport

: Mi, 05.10.2022
Angemeldete Fahrer: -

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 330397
Heute:14