Kraft und Elegance - Radport in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

22.09.

Herbstanfang mit 50+

RadsportvereinHannover
BierSeniorensportEine Runde, bei der alles dabei war: Einsame Anstiege, wie die immer wieder schöne Strecke zur Rodenberger Mühle, Positionskämpfe am Nienstedter, Baustellen, so groß, dass ganze Ortschaften darin verschwinden könnten, ein Naturabstecher, diesmal zur Pferdekoppel von Pedder's Tochter, Kuchen in Lauenau und Weizen am Maschsee. Kurzum, eine typische 50plus-Runde.(king)
21.09.

Kulturelles Rahmenprogramm beim Dienstagstraining

RadsportvereinHannover
BierDass der Herbstanfang unmittelbar bevorsteht war nicht zu leugnen, so richtig warm wurden die Beine auf der Saupark/Wisentgehege-Runde als eine der kürzesten Touren irgendwie nicht mehr.
Steinkrug
Immerhin haben wir inspiriert von der 50+-Gruppe die Glashütte Steinkrug mal nicht links liegen lassen und uns diesen kurzen Abstecher auch ausnahmsweise erlaubt. Eigentlich war dann keine Zeit mehr für die Abschlussrunde im Paddelclub, verzichten wollte aber keiner und so ging es dann halt später mit Licht auf den Heimweg.(gau)
19.09.

Das Kraftwerk gibt sich die Ehre

RadsportvereinHannover
BergwertungRadsportBierDas diesjährige Abschlussevent führte uns zum Kraftwerk nach Everode der hier als ehemaliges Vereinsmitglied erfolgreich den Waldgarten Everode betreibt und einen Teil der Strecke mit uns zusammen gefahren ist. War eine schöne Tour, hätte aber ein paar Grad wärmer sein können.(gau)
14.09.

Schnell nach Wülfinghausen

WülfinghausenSprintBierMit nahendem Saisonende bei immer früher eintretender Dunkelheit ist einfach kein entspanntes Fahren mehr angesagt. Und da ohne Abschlussgetränk wirklich was wesentliches fehlt ging es im Eiltempo bei spätsommerlichen Bedingungen möglichst schnell aus Wülfinghausen über die Marienburg zurück zu Babuschka.(gau)
14.09.

Eine Runde zur Heisenküche

HeisenkücheSeniorensportBergwertungBierDie 50plus-Gruppe hat mal wieder ihre Flexibilität bewiesen und die traditionelle Mittwochsrunde auf den Dienstag vorverlegt. Eine kluge Entscheidung, denn das Wetter zeigte sich von seiner besten spätsommerlichen Seite. Gefahren wurde die hügelige Tour über die Holzmühle und den Schweineberg/Heisenküche. In Springe konnte Pedder mal wieder seine besonderen Fähigkeiten als location scout für Kaffee und Kuchen beweisen. Zum Abschluss der Runde wurde noch eine kurze kulturgeschichtliche Exkursion eingefügt. An einer Stelle der Steinkrugabfahrt, an der man schon hunderte mal vorbeigekommen ist, wurde ein kurzer Abstecher zur Glashütte der Familie Knigge gemacht. Ein lohnender Umweg und ein imposantes Bauwerk. Rundum eine gelungene Tour, die nur eine bessere (quantitative) Besetzung verdient hätte.(king)

Wetter Hannover

Noch 6 Tage

Angaria Zeitfahren
Samstag, 2. Oktober

Teilnahme am Training

Training

Radrennsport

: Di, 28.09.2021
Angemeldete Fahrer: 1Leutnant
Gastfahrer Willkommen!

50+

Radsport

: Mi, 29.09.2021
Angemeldete Fahrer: -

Trekking

Seniorensport

: Mi, 29.09.2021
Angemeldete Fahrer: -

Forum

Termine:
Abschlussfeier 2020
vom: 04.11.2020 - 16:45

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 310395
Heute:20