Kraft und Elegance - Radport in Hannover

Kraft & Elegance

Allgemein

Training

Trekking

Impressionen

Zitate

Trikot

Versicherungen

Werbung

"Nicht immer lange faseln, wir machen es einfach!!!" Wirklich coole Bar . . . mit lockeren Typen hinterm Tresen. Die Marienburg mussten wir mitnehmen, um die anvisierten 2000 Höhenmeter zu schaffen Dreckig wie die Schweine am Stand unseres Hauptsponsors Das wichtigste ist die Flüssigkeitsaufnahme! Der traumhafte Blick auf das Zugspitzmassiv ist erst mal zweitrangig Der Käptn blieb mit beiden Ellbogen an der Schranke hängen 2009 wurde erstmals ein "Oldietreffen" ins Leben gerufen Wir sehen etwas wie aus der Zeit gefallen aus Kein Kilometer mehr als nötig gefahren Der Verdunstungskoeffizient am diesem Tag lag tatsächlich extrem hoch. Doch nach 500 Meter: Reifenpanne "Doch nicht so kalt!" Als erstes wurden die Biere bestellt . . . Die drei Weizen wirkten eher kümmerlich
Ein plötzlicher Dünnschissanfall zwang ihn ein Lokal aufzusuchen Wir mussten uns unter einer Eisenbahnbrücke vor den Blitzen verschanzen Zur Belohnung gab es einen Raki
Übrigens: Gegen Mittag begannen sich die Wolken aufzulösen und es wurde nochmal richtig schön… "Lazy Day" in der Sauna oder am Strand Alles Käse!! Die letzten Kilometer zogen sich wie Gummi Das Wetter machte schon nach 20km schlapp Das Peloton knatterte durch den Westerwald "Vielleicht haben wir ja Glück und er findet den Berg nicht!!!!" Erst einmal mussten einige Kilokalorien verbrannt werden. Wir genießen Speis und Trank, philosophieren über alles Mögliche und dem Radlerleben im Besonderen. Mittagessen auf der "Prachtstraße" "Wegen dem Wetter habe ich mein Ersatzrad und Ersatzschuhe mitgebracht!"

"Warum schickst Du dann nicht gleich einen Ersatzfahrer???"
Der unerwartete Zapfenstreich war etwas befremdlich Ayers Rock des Eichsfelds Jens war voll durch ein Loch genagelt!! . . . und darauf gleich noch eine Runde. Und die Moral von der Geschicht', traue der Wettervorhersage nicht!! "Ich komme jeden Tag schwerer aus dem Bett!" Copacabana trifft auf Marienburg
Radsportclub international
"Na, hast wohl ein Billigprodukt aus Südost Asien gekauft, oder was?!" Die steilsten Abschnitte des Radweges waren locker und grob geschottert Abschlussgetränk im "Eichsfelder Hof" Die "Bremser" waren entweder krank oder durch's Wetter abgeschreckt Der Kilometerstand wollte überhaupt nicht ansteigen "Ich wusste, im Ziel wartet ein Riesenglas Bier auf mich!" Das ist Andalusien pur Der "Opa" purzelte plötzlich vom Rad Nach eingehender Gesichtskontrolle fehlte der "Schaffner" Super Abfahrt! "Radfahren kann ich noch, aber Wandern ist nun wirklich nichts mehr für mich" Der Lok-Führer fuhr auf Sicht Bei strahlendem Sonnenschein mit einer bombastischen Aussicht rüber in das Engadin saßen wir idyllisch und sommerlich warm auf der Terrasse. Als eine ca. 8 % Steigung auftauchte, verabschiedeten sich die ersten in Richtung Tal Die Aussicht auf ein Bier war mehr wert als weitere Höhenmeter Alle wollten nur noch in den Schatten. Wir sahen aus wie die Finisher von Paris- Roubaix Von Murren, Meckern oder Jammern keine Spur. Er machte Anstalten seinen lächerlichen Köter auf uns hetzen zu wollen Endrik treibt die Meute an
Bernd ungwohnt ganz hinten dran
Pedder hält ihm seine Hand
So rollern wir durchs Lipperland
Nach Bad Oeynhausen?
Da gibt es ja zum Glück eine Reha-Klinik!
Zur Stärkung gab's die
"Herz-Kreislauf-Platte"
Beim Marathon kommt es auf 25 km mehr oder weniger ja auch nicht an Erst ab Franzenshöhe können wir das ganze Ausmaß der Quälerei erkennen. Bis zu 15 % steil sind die Kehren, die uns mächtig in den Waden zwicken Dort hatte sich auch die Präsidentin eingefunden, um "mit ihren Jungs" Muttertag zu feiern Unser Quartett war dick verpackt in dutzenden Trikots Die langen Geraden waren Psychoterror Auf der Abschlussfahrt verschwand gleich ein ganzer Fahrer!! Der Kilometerstand auf dem Tacho stieg jetzt rasant an. Ich dachte es geht entspannter zu!?


. . . soweit

Radsport

Einzelzeitfahren

Einzelzeitfahren

Verein

Verein

Radrennen

Radrennen

Bergetappe

Bergetappe

Radsport

Radsport

Etappenrennen

Etappenrennen

Triathlon

Triathlon

Cyclocross

Cyclocross

Stundenweltrekord

Stundenweltrekord

Ziellinienfoto

Ziellinienfoto

Radrennsport

Radrennsport

Radsportclub

Radsportclub

Windkante

Windkante

Jedermannrennen

Jedermannrennen

Radsporttraining

Radsporttraining

Besenwagen

Besenwagen

Radtour

Radtour

Sprinterzug

Sprinterzug

Radevent

Radevent

Elegance

Elegance

Hannover

Hannover

Windschatten

Windschatten

Kraft

Kraft

Rundtour

Rundtour

Zielsprint

Zielsprint

Gipfelstuermer

Gipfelstuermer

Radmarathon

Radmarathon

Tour

Tour

Radrennbahn

Radrennbahn

Grupetto

Grupetto

Wassertraeger

Wassertraeger

Wintertraining

Wintertraining

Peloton

Peloton

Bergankunft

Bergankunft

Kriterium

Kriterium

Velo.Challange

Velo.Challange

Eintagesrennen

Eintagesrennen

NoveColli

NoveColli

Ironman

Ironman

Bergwertung

Bergwertung

Wochenendtour

Wochenendtour

Tagesfahrt

Tagesfahrt

Training

Training

Rennrad

Rennrad

Seniorensport

Seniorensport

Marathon

Marathon

Radsportverein

Radsportverein

Hungerast

Hungerast

Partner

Aktuelles