Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

Hameln-Klütturm

Werratal

Marathon

Wellnessrunde

Bad-Salzdetfurth

Und wieder mal zum Klütturm

23.09.2012

Immerhin noch drei Fahrer haben mit der Ausahrt nach Hameln zum Klüttturm endgültig den Herbst eingeläutet. Etwas mehr Beteiligung hätte man sich aber schon gewünscht.....
Die anwesenden drei konnten sich bei knapp 10 grad schon mal vom Sommer verabschieden. Immerhin blieb es trocken und zunächst windstill. Über Wittenburg, Salzhemmendorf und Börry ging es Richtung Weser, kreuz und quer durch die zeitgleich stattfindende RTF des SV Devese(mit wesentlich mehr Teilnehmern).
Durch Hügel und Wald vor dem Essen noch schnell ein paar Höhenmeter zum Klütturm mit Panoramablick über Hameln.



Zur Stärkung gab's die
"Herz-Kreislauf-Platte"
Die Stärkung gab es dann in Form von leichter Kost oder auch als "Herz-Kreislauf-Platte" wie vor Jahren im Forsthaus Finkenborn.
Auf dem Rückweg fühlte es sich dann erst mal wieder ziemlich schattig an, was auch am einsetzenden leichten Gegenwind lag. Nach Holtensen die B217 gequert, über Dörfer, Alleen und Feldmark(sonst meist umgekehrt befahren) über Holzmühle Richtung Heimat. Eine kleine Einlage zum Saupark führte leider zu einem saumäßigen Plattfuß beim Bergfloh (fiese Eisenschiene am Einfahrtstor). Da der Reifen auch nicht mehr der Beste war ging es mit wenig Luftdruck und eierndem Hinterrad auf dem direktem Wege nach Hannover.
Fazit: Streckenlänge, Tempo, Höhenmeter und ein Hauch von Weserbergland sorgten alles in allem für eine recht gelungene, harmonische Runde.

Bergfloh

Statistik

Ähnliche Berichte

Partner

Aktuelles

Der Verein in Bildern

Impressionen aus dem Radsportverein