Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

22.06.

Südost nach Holle

RadsporttrainingBergwertungBierDie 50+ - Gruppe befindet sich offenbar im Aufwärtstrend! Seit (fast) Menschengedenken waren nicht mehr so viele Radsportbegeisterte am Start! Nach kurzer Abstimmung wurde dann die SO-Tour Richtung Holle angegangen. Es waren zwar nicht so viele Hm, dafür aber eine anständige Streckenlänge. Letztendlich waren alle (trotz des grenzwertigen Pausen-Cafés) zufrieden. Selbst das in Bischofshol vorab angeforderte Sauerstoffzelt konnte ungenutzt wieder eingepackt werden. Bei so einem Superwetter konnte ja auch nichts schiefgehen!(kb)
21.06.

Marienburg – eine Tour nach Maß

Etliche Fahrer werden sich auch noch in ferner Zukunft an den denkwürdigen Tag am 31. Mai 2017 erinnern, als es der Trekking-Gruppe in einer wagemutigen Aktion gelang, auf einer frisch geteerten Landstraße (keine Fahrbahnabsperrung!) den legendären Fahrradreifentest zu vollziehen, den Mensch und Material unversehrt überstanden. Nach einer 3-wöchigen schöpferischen Pause sollten neue radfahrerische Herausforderungen – möglichst mit vergleichbar hohem Schwierigkeitsgrad - gesucht werden. Der Weg führte 2 leistungswillige Fahrer bei idealem Wetter zur Marienburg. Der Zwischenstopp in Springe wurde genutzt, um das Kaloriendepot nach radsportlichen Ernährungsregeln aufzufrischen. Auf Aufputschmittel wie z.B. Kaffee wurde bewusst verzichtet. Die sportwissenschaftlich fundierten EGH-Leistungsvorgaben (Entfernung, Geschwindigkeit und Höhenmeter) konnten fast komplett erreicht werden. Einziger Wermutstropfen war der verfehlte Sollwert bei den Höhenmetern. Der wohlverdiente Abschlussdrink fand im Vereinsheim (Gelbe Bude) statt.(carlo)
20.06.

Jetzt kommen die langen Touren

RadporttrainingBierBergwertungZur Mittsommerzeit sollten die langen Touren gefahren werden und die Runde nach Wiersen war gleich mal der Einstieg. Eine äußerst abwechslungsreiche Strecke, die mit über 90 km und entsprechendem Höhenprofil auch recht anspruchsvoll ist. Mit einem zusätzlich hoch motivierten aus der 50+ Gruppe waren vier Fahrer auf dem Kurs und haben sich hinterher in der Abendsonne im Kanu-Club noch standesgemäß belohnt.(gun)
16.06.

Oldies fahren Klassiker

RadsporttrainingBierBergwertungDie 50+ - Gruppe startete diesmal bei Traumwetter zur Klassikertour Holzmühle- Nienstedter Pass. Die Gruppe wurde durch einen Fahrer aus der Trekkinggruppe verstärkt, die den Trainingstag nicht nutzte. Nachdem die Strecke fast gemeistert war, wurde zu einer hervorragenden Kaffeepause im Webstuhl eingekehrt. In Döhren wurde noch ein 2. Zwischenstopp zur Besichtigung der Radrennbahn eingelegt, wo der alte' Hase Norbi den Laien interessante Informationen gab. Der Abschlussdrink wurde dann am Fährhaus eingenommen.(kb)
14.06.

Nicht zum Bolzen nach Eberholzen . . .

BierBergwertungWind. . . stattdessen bis zum Deister, Wind wie Kleister! Auf der gewählten kürzeren Strecke über Bad Münder war der Wind bis zur Hälfte zwar nicht katastrophal, aber ziemlich nervig. Nach dem Scheitelpunkt lief es dafür dann aber richtig schön rund. Der anfangs noch stark bedeckte Himmel klarte später auch noch auf, sodass ein Abschlussgetränk im Kanu-Club noch in der Sonne genommen werden konnte.(gun)

Wetter Hannover

Noch 4 Tage

WellnessrundeWellnessrunde
Samstag, 1. Juli

Teilnahme

Training: Di, 27.06.2017
Angemeldete Fahrer: 3

50+: Mi, 28.06.2017
Angemeldete Fahrer: 2

Trekking: Mi, 28.06.2017
Angemeldete Fahrer: -

Forum

Termine:
Laatzener Frühjahrs RTF Sa. 29.4.2017
vom: 26.04.2017 - 08:33

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 206229
Heute:2